Kooperationspartner

Physiotherapie Lorré
JustIT / Systemadministration / Netzwerkadministration / Webdevelopment / Fotografie

Vorträge und Veranstaltungen

Gesundheitsvorträge Dr. med. Krapf

Osteoporose - Ursache, Ernährung und Therapie

Osteoporose führt zu einem zunehmenden Verlust an Knochenmasse und Knochenstruktur und hierdurch bedingtem erhöhten Knochenbruchrisiko. 8 Millionen sind in Deutschland betroffen, davon sind 1,3 Millionen Männer. Nach einführender Darstellung: Was ist Osteoporose? Wie wird sie festgestellt? möchte ich insbesondere über die Bedeutung einer knochenfreundlichen Ernährung (insbes.: die Bedeutung von Calcium und Vitamin D), und den Einsatz von Medikamenten bei gesicherter Osteoporose berichten. 

Datum Veranstaltungsort Beginn
13.12.2017 Praxis Dr. Krapf 18:00
     

Rückenschmerzen - Präventionsmaßnahmen

Als Orthopäde, langjähriger Rückenschullehrer und staatlich zertifizierter Referent für rückengerechte Verhältnisprävention möchte ich in meinem Vortrag über Rückenschmerzen, deren Therapie, sowie über ergonomische Verbesserungen des Arbeitsplatzes wie z.B. individuell einstellbare Bürostühle, Stehhilfen aber auch über Verbesserungen im Alltag (rückengerechte Matratzen für einen gesunden Schlaf, geeignetes Schuhwerk etc. ) berichten. Bekanntermaßen kann durch eine betriebliche Gesundheitsförderung die Zahl der Arbeitsunfähigkeitstage unter Umständen dauerhaft gesenkt werden.

Datum Veranstaltungsort Beginn
08.11.2017

VHS Farschweiler

18:00
17.11.2017

JVA Wittlich

10:00
18.04.2018

VHS Bernkastel-Kues

19:00
     

Arthrose – Biologische Behandlungsmöglichkeiten

Heutzutage besteht ein wachsendes Bedürfnis nach Naturheilkunde. Gerade bei unfallbedingten, entzündlichen und verschleißbedingten Prozessen des Stüz- und Bewegungsapparates (Arthrose) bestehen gut Erfahrungen. Ich möchte nach einführender Darstellung: Was ist Arthrose? Wie entsteht sie? Warum verursacht sie Schmerzen? über herkömmliche Therapien aber auch über Therapieansätze aus der Naturheilkunde: u.a.Eigenbluttherapie, Blutegel, Einsatz von Vitalstoffen für das Arthrosegelenk berichten. Zudem möchte ich als Ernährungsmediziner auch einige Tipps geben.

Datum Veranstaltungsort Beginn
06.10.2017 Physiotherapie Borresch 18:00
15.11.2017 VHS Schweich 18:00
22.11.2017 VHS Bernkastel-Kues 19:00
29.11.2017 VHS Kyllburg 18:30
 

 

 

Vitaminmangel trotz übervoller Teller

Datum Veranstaltungsort Beginn
 

 

 

Knorpel- und knochenfreundliche Ernährung

Bedeutung einer entsprechenden Ernährung, inbesondere die Bedeutung von Calcium, Vitamin C, D und K, sowie der Mineralstoffe Zink und Magnesium.

Datum Veranstaltungsort Beginn
     

Säure-Basen Gleichgewicht

Warum macht zuviel Säure unseren Körper krank? Auswirkung einer Übersäuerung und die hierdurch mit verursachten vielfältigen Beschwerden und Krankheiten. Insbesondere auf unser Knochengerüßt (Arthrose, Arthritis, Rheuma und Osteoporose).

Datum Veranstaltungsort Beginn
27.09.2017 Volkshochschule Schweich 18:30
     

Sturzgefahren erkennen - Stürze vermeiden

Wenn der Boden plötzlich wackelt. Was hilft Stürze zu verhindern?

  • Physiotherapie
  • arthrosespezifische Therapie
  • Medikamentennebenwirkungen
  • Änderungen im Wohnbereich
Datum Veranstaltungsort Beginn
     

Sporternährung / Sportverletzung

 

Sportlerernährung
Als ehemaliger langjähriger Vereinsarzt von Eintracht Trier, des FSV Salmrohr, des damaligen luxemburgischen Meisters SV Grevenmacher sowie der Trierer Handballerinnen Miezen im Meisterschaftsjahr, möchte ich über die Bedeutung des geeigneten Flüssigkeitsersatzes beim Sport (Leitungswasser? Mineralwasser? Sportlergetränk?) und die Bedeutung der darin enthaltenen Mineralien (Magnesium, Kalzium etc.) berichten. Auch werde ich zu Ernährungsfehlern beim Hobby- und Leistungssportler (Traubenzucker? Müsliriegel?) Stellung nehmen, bis hin zum Ernährungsplan in der Trainingsphase bzw. am Spieltag.

 

Sportverletzungen
Erstbehandlung – Einschätzung des Verletzungsausmaßes. Kältetherapie mit HOT ICE bei Bänderverletzungen. Ersttherapie bei Hautverletzungen. Therapie bei Muskelverletzungen (Pferdekuss, Zerrung, Faserriss, Bündelriss). Bedeutung des geeigneten Mineralwassers. Leistenbeschwerden. Was tun?

Datum Veranstaltungsort Beginn
     
     

Fit ab 50 - Wie bleibe ich vital

Im Mittelpunkt des Vortrags steht die Ernährung als wichtigster Gesundheitsfaktor- besonders im fortgeschrittenen Alter. Altern ist ein natürlicher Prozess und beginnt nicht erst ab dem 50. oder 60. Lebensjahr. Diese Lebensphase ist aber geprägt durch eine Abnahme des Körperwassers, der Muskelmasse, der Knochendichte sowie einer Funktionseinschränkung von Herz, Leber, Darm und Gehirn. Eine dem Alter individuell angepasste Ernährung, kann diesen Prozess positiv beeinflussen.

Datum Veranstaltungsort Beginn
 29.09.2017 JVA Wittlich 10:00
     

Um Anmeldung bei dem entsprechen- dem Veranstalter wird gebeten!

Veranstalter Rufnummer

Volkshochschule Saarburg - Mehrzweckraum
(Graf-Siegfried-Str. 4)

06581 - 996656

Volkshochschule Schweich - Levana Schule

06502 - 2332

Volkshochschule Kyllburg

06563 - 96750

Volkshochschule Bernkastel-Kues

06531 - 54240

Volkshochschule Faschweiler (Bürgerhaus)

0651 - 1701909

Physiotherapie Borresch - Waldrach

06500 - 917879

Praxis Dres. med. Krapf - Trier

0651 - 9948680
Justizvollzugsanstalt Wittlich 06571 - 9961117
Bundespolizeiinspektion Trier, Wechselstraße 8, Trier  
   
1 Gilt für Lieferungen in folgendes Land: Deutschland. Lieferzeiten für andere Länder und Informationen zur Berechnung des Liefertermins siehe hier: Liefer- und Zahlungsbedingungen